Rodungsarbeiten von der Hirschberg Straße bis zur Silbkestraße

Der Wald westlich von Belecke hat sich stark verändert – eine Bilderfolge von Michael Sprenger.

In den Hülsenbüschen (in der Nähe der Hirschberger Straße), hier wurden vor vier Wochen unzählige Fichten geschlagen…
… Spuren der Holzerntemaschinen …
… zerstörte Sitzbank am Priemplatz …
… Holzerntemaschine (Harvester) wartet auf seinen nächsten Einsatz südlich vom Priemplatz (Handweiser) …
… am Wegesrand,
ein sieben Meter langes Stück einer durch den Sturm gespaltenen Buche …
… tiefe Fahrspuren an “Krusen Hölzchen” (oberhalb des Fischeteichs) …
… dieser Weg ist für einen Spaziergang nicht geeignet …
… im Hintergrund standen bis vor einigen Tagen noch große Fichten …
… im linken Bereich hatte der Orkan Kyrill (18./19. Januar 2007) großen Schaden angerichtet, im Hintergrund sind jetzt alle Fichten gefällt …
… am Fischteich, der westlich davon liegende Fichtenbestand ist komplett gefällt …
… der Wald in Verlängerung der Silbkestraße steht noch.
(msp-Fotos)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.