Orimoto in der Stadtbücherei Warstein-Belecke

“Wir falten Bücher”

“Das hat sehr viel Spaß gemacht. Wann gibt es den nächsten Orimoto-Kurs?” fragte eine Teilnehmerin direkt nach dem “Orimoto”-Kurs der Stadtbücherei Warstein-Belecke im Herbst des vergangenen Jahres.

Aufgrund der großen Nachfrage kurz vor Weihnachten 2019 findet in der Stadtbücherei Warstein-Belecke (Wilkestr. 1d) am Donnerstag, den 30. Januar 2020 von 19.00 – ca. 21.00 Uhr der nächste Kurs “Orimoto” statt. Orimoto ist eine Tätigkeit, bei der durch das Falten von aufgeschlagenen Büchern kunstvolle Objekte entstehen. Wichtig dabei ist ein sehr genaues Arbeiten, da schon kleine Abweichungen den Gesamteindruck des Gebildes beeinträchtigen. Um einen dreidimensionalen Effekt zu erzielen, wird jede Seite des Buches geknickt.

Beim nächsten Kurs werden unter Anleitung von Frau Roswitha Lindemann Blüten aus Buchseiten gefaltet (siehe Abbildung). Dafür wird ein Kostenbeitrag von 3,– € erhoben. Interessierte werden gebeten, sich in der Bücherei (Tel.: 2302) bis zum 27.01.2020 anzumelden. Die Teilnehmer werden in der Reihenfolge der Anmeldungen benachrichtigt.

Mitzubringen sind Schere und Klebe.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.