Service der Deutschen Rentenversicherung im Rathaus

Sprechstunde der Versichertenberaterin jeden zweiten Dienstag im Monat.

Wie viel Rente steht mir nach Beendigung des Arbeitslebens zu? Habe ich alle Zeiten gemeldet? Was tun, wenn ich Fehlzeiten habe? Fragen wie diese beantwortet die Versichertenberaterin Angelika Sachse ab sofort an jedem zweiten Dienstag im Monat in ihrer Sprechstunde im Rathaus Warstein.

Die Deutsche Rentenversicherung bietet einen wichtigen Vor-Ort-Service in der Stadt Warstein an: kostenlose und kompetente Beratung. Ausgeführt wird er von Angelika Sachse, die bis vor kurzem noch Personalrätin bei der Stadt Warstein war und mittlerweile im Ruhestand ist. “Mir war es wichtig, eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben, deshalb habe ich eine Fortbildung zur Versichertenberaterin absolviert. Ich freue mich, dass ich diesen Service im Rathaus anbieten darf und bedanke mich bei der Stadt Warstein für die gute Zusammenarbeit”, unterstreicht Angelika Sachse.

Versichertenberater beantworten Fragen zur Rentenversicherung und helfen beispielsweise dabei, das Versicherungskonto zu klären oder Anträge auf Leistungen der Rentenversicherung zu stellen. Die Versichertenberater arbeiten ehrenamtlich und sind selbst Versicherte oder Rentner.

Zum ersten Mal bietet Versichertenberaterin Angelika Sachse den Service der Deutschen Rentenversicherung am Dienstag, 13. August, von 10 bis 12 Uhr als Sprechstunde im Rathaus an. Telefonische Terminvergabe ist unter der Nummer 02925/2933 im Vorfeld möglich.

Die Termine bis zum Jahresende:  

Dienstag, 13. August

Dienstag, 10. September

Dienstag, 15. Oktober

Dienstag, 12. November

Dienstag, 10. Dezember

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.