Neues “Balkan Restaurant”

In der Warsteiner Gastronomieszene taucht ein neues Gesicht auf: Omr Valentic. Der 40-jährige gebürtige Bosnier eröffnet am heutigen Freitag, den 11. März, ab 16 Uhr in der Wilkestraße 9 sein Restaurant „Balkangrill Valentic“.
„Das ist eine Bereicherung für das ganze Stadtgebiet“, freute sich mit ihm auch Gewerbeverbandsvorsitzender Frank Werthmann und begrüßte den Belecker als 98. Mitglied des Vereins.

Bereits 1995 war Valentic erstmalig nach Belecke gekommen – damals als Flüchtling während des Balkankrieges. Bereits zuvor hatte er im ehemaligen Jugoslawien den Beruf des Kochs und Kellners erlernt. Nachdem er zwischenzeitlich in Polen verheiratet war und dort erfolgreich ein Restaurant eröffnet hatte, kehrte er – nach seiner Trennung – 2011 zurück nach Deutschland. „Die Kontakte zu meinen Freunden hier in Belecke sind nie abgebrochen. Wenn man einmal hierher gekommen ist, kommt man immer wieder zurück“, hat Valentic für sich erkannt und sich nun mit der Eröffnung des Balkan-Restaurants „einen Traum erfüllt“.
 
Neben typischen Gerichten der Region, wie Cevapcici, Raznijici und Co., finden sich auf der Karte auch mediterrane Köstlichkeiten. „Unsere Küche ist der französischen sehr ähnlich“, weiß der Koch, der zukünftig von Servicekraft Almir Bostandzija unterstützt wird. Wichtig ist dem Gastronom, dass die Speisen mit stets frischen Lebensmitteln zubereitet werden. „Daher starten wir zunächst mit etwa fünfzig Gerichten und sehen dann mal, was ankommt und zusätzlich gewünscht wird. Am Wochenende wird die Auswahl der Karte zudem von wechselnden Tagesangeboten ergänzt.“ Für den Fachmann ebenfalls von Bedeutung: Die originale Zubereitung. „Kein Grillrestaurant ohne hochwertigen Grill.“ Alle Gerichte werden auch zum Mitnehmen angeboten. Der „Balkangrill“ öffnet täglich von 16 bis 23 Uhr. Dienstag ist Ruhetag. Eine Reservierung unter Telefon 02902/9769489  ist nicht unbedingt erforderlich, jedoch wünschenswert.  
 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.