Zwei-Tagefahrt der kfd Belecke

Im Jubiläumsjahr der kfd Belecke gingen 49 Frauen unter dem passenden Motto: “Eine starke Gemeinschaft kommt in Fahrt” vom 29. – 30. August 2015 auf die Reise. Vor Reisebeginn erteilte Pfarrer Markus Gudermann den Frauen den Reisesegen und wünschte allen Teilnehmerinnen zwei schöne und ereignisreiche Tage in der “Lüneburger Heide”. Nach einer Pause auf einem Autobahn-Rastplatz mit einem rustikalen “Frühstücksbuffet”, machte man sich auf den Weg zur alten ehrwürdigen Salz- und Hansestadt Lüneburg. Hier stand eine Führung durch die malerische Altstadt an, bei der die Bedeutung einzelner Gebäude und Denkmäler erläutert wurden.

Die kfd-Damen besichtigen die Altstadt von Lüneburg.

Am Nachmittag hatten die Damen “Zeit zur freien Verfügung”, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Vor dem Abendessen trafen sich alle Teilnehmerinnen in der Galerie des Hotel’s zu einer kurzen Andacht. Diese wurde von der geistlichen Begleitung und einigen Damen gestaltet. Der Abend klang in gemütlicher Runde, bei hell strahlendem Vollmond, in einem Biergarten am Ufer der Ilmenau aus. Am Morgen des zweiten Tages ging es zunächst nach Undeloh. Dort wurde eine Kutschfahrt durch die wunderschöne blühende Landschaft der “Lüneburger Heide” unternommen.

Trotz zwischenzeitlichen Regenschauern, führte die Reise im Anschluss weiter zum Heideblütenfest nach Schneverdingen. Bei der Ankunft klarte der Himmel auf und der Umzug sowie die weiteren Aktionen konnten bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen stattfinden.

Nach vielen gesammelten Eindrücken stand am späten Nachmittag die Heimreise an.

Die Mitfahrerinnen.

Bericht und Fotos: – kfd Belecke

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.