Sternsinger: “Segen bringen, Segen sein!”

Unter dem Motto:

“Segen bringen, Segen sein! – Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!”

segnete Pastor Markus Gudermann die Sternsingerinnen, Sternsinger, Weihrauch und Kreide während des Hochamts in der Heilig Kreuz-Kirche. Von dem Erlös, den die Kinder und Jugendlichen am Dreikönigstag sammelten, werden die Kinder auf den Philippinen unterstützt. Wie in den vergangenen Jahren auch singen die Sternsinger das Dreikönigslied auf Plattdeutsch und Hochdeutsch, eine Kostprobe trugen sie in der Kirchen den Gläubigen vor. 

Die Belecker Sternsinger machten in ihren Erklärungen deutlich, dass es nicht ausreiche nur eine Schale Reis am Tag zu essen, sondern eine Ernährung mit Obst und Gemüse sei viel wichtiger. Dazu gehöre eine gute Bildung und medizinische Versorgung. Auf den Philippinen leide jedes dritte Kind an Mangel- und Unterernährung, weltweit haben viele Kinder nicht genug zu essen oder sind einseitig ernährt. Sehr oft haben sie nicht genügend frisches Trinkwasser. Die Folgen: die Kinder entwickeln sich nicht richtig und sind anfälliger für Krankheiten.

Mit der Sternsingeraktion möchten die Königinnen und Könige durch die Sammelaktion an den Haustüren helfen und mit entsprechenden Projektpartner Lösungsansätze unterstützen. 

4.1.2015 (msp) 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.