“Glaube, Spiel und Spaß”…

… heißt das Angebot für Grundschulkinder in Allagen und Belecke, das einmal im Monat stattfindet. Abwechselnd treffen sich die Kinder in den beiden Orten zu einem gemeinsamen Nachmittag, der von Gemeindereferentin Beatrix Jakobi und jeweils einigen Kommunioneltern vorbereitet und durchgeführt wird.

Im November waren sie eingeladen, bei einer “Kirchenrallye” ihr Gotteshaus mit Taschenlampe etwas genauer “unter die Lupe” zu nehmen. Damit die Kinder die Möglichkeit hatten, ihre Kirche vor Ort kennenzulernen, fand die Aktion parallel in St. Johannes Baptist und in der Heilig-Kreuz-Kirche statt. Anhand von Bildern mussten sie den jeweiligen Ort oder Gegenstand in der Kirche wiederfinden. Die älteren Kindern hatten zusätzlich die Aufgabe, Fragen zu beantworten, um schließlich an das Lösungswort zu gelangen.

Bevor jedoch die Rallye startete, durften alle jeweils einen Edelstein an eine für sie bedeutende Stelle legen. Während einige ihn zur Madonna oder an den Taufbrunnen brachten, war für andere der Priesterstuhl und der Altar ihr besonders wertvoller Platz. Danach erkundeten die Kinder unter Mitwirkung der Organisten und Küster die Orgel und die Sakristeien und staunten über viele Dinge, die sie bisher noch nie entdeckt hatten. In St. Johannes Baptist konnte sogar der Glockenturm bestiegen werden!

Dann war es endlich dunkel genug, dass sich alle mit ihrer Taschenlampe auf die Suche nach den Lösungen der gestellten Aufgaben machen konnten. Viel zu schnell verging dabei die Zeit und so manches Verborgene blieb wohl noch unentdeckt. Aber am Ende hatten alle das richtige Lösungswort gefunden: Orgelpfeifen.

Das nächste Monatsangebot lädt zum Lichtergottesdienst am 15. Dezember um 7.30 Uhr in St. Johannes Baptist ein. Anschließend ist ein gemeinsames Frühstück im Pfarrheim. Anmeldungen sind bis zum 7. Dezember schriftlich in den Pfarrbüros oder online auf der Homepage www.pastoralverbund-moehnetal.de möglich. (Fotos und Text Susanne Heppe – 5.12.2012)

Einstellungen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.