S-FAKTOR – 
”Springmaus”…

… sucht in der “Warsteiner Welt” die Superstory

Das Bonner “Springmaus”-Ensemble ist das wohl bekannteste Improvisationstheater weit und breit. Die aufgekratzte rheinische Bühnentruppe begeistert seit über 25 Jahren das Publikum landauf landab mit – auf Zuruf und Stichwort aus dem Saal – spontan entwickelten Szenen. Schon zweimal waren diese live-Comedians in Warstein zu Gast (beim “Theaterfreund” im alten Central-Theater) – jetzt also, nach Jahren, eine Wiederbegegnung!

Aber das Programm

hat doch einen Namen: S-Faktor! Die Springmaus sucht “den einzig wahren S-Faktor”! Was wie eine Parodie auf ein bekanntes Produkt aus Warstein anmutet, ist indes lediglich der rote Faden, der sich durchs Programm zieht … Das Publikum hat die einmalige Chance, selbst die Jury zu sein. Ehrlich, hart aber fair oder einfach nur gnadenlos. Das Publikum allein entscheidet, welche Geschichte eine Runde weiter und schlussendlich ins Finale kommt. Und damit nicht genug, die unschlagbaren Improvisationstalente bringen die persönlichen Geschichten und Erlebnisse von Gästen aus dem Saal auf die Bühne. Vielleicht ist es der erste Kuss der Dame aus der ersten Reihe, damals in der Disco, der zu herzergreifenden Liebesszenen führt. Oder die bestandene Führerscheinprüfung des Herrn vom Balkon, die zu einem Wagenrennen inspiriert, bei dem sogar Ben Hur schwindelig würde. Am Ende kann sich aus dem Ableben des Wellensittichs des Hausmeisters sogar ein Krimi entwickeln, an dem sich selbst Wallander die Zähne ausbeißen würde? Vielleicht kann man die Springmäuse auch zu lokalen Anspielungen verführen … Wie auch immer: Die Springmaus wird all diese Geschichten aus dem Publikum herauskitzeln und auf die Bühne bringen.Am Ende entscheidet der Saal, wer den S-FAKTOR hat! Denn wir, das Publikum, sind die Jury!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.