Ausstellung bis 22.4.2012

Nach den Ostertagen ist das Stadtmuseum Schatzkammer Propstei Belecke wieder geöffnet. Damit kann auch die derzeitige Sonderausstellung “Johann Georg Rudolphi und die Kupferstecher Löffler” besichtigt werden.

Die in dieser sehenswerten Ausstellung präsentierten Kupferstiche des 17. Jahrhunderts dokumentieren die künstlerische und handwerkliche Meisterschaft ihrer Urheber. Zwischen 1654 und 1684 entstanden in der Zusammenarbeit zwischen dem bedeutenden westfälischen Barockmaler Johann Georg Rudolphi und den Kölner Kupferstechern Johann Eckhard Löffler und Johann Heinrich Löffler diese großartigen Werke, wie Titelblätter für Bücher, Illustrationen für Repräsentationsschriften und Kupferstiche für Thesenveröffentlichungen.
Diese Kupferstiche und Kupferplatten aus dieser Zeit – Leihgaben der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn und des Privatsammlers Antonius Löffler aus Menden – können noch bis Sonntag 22. April zu den Öffnungszeiten des Museums mittwochs, samstags und sonntags jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.