Klassenräume in Modulbauweise am Schulzentrum in Belecke haben ausgedient

Abbau der Container beginnt in Kürze.

Mit dem Schuljahr 2018/19 sind die Haupt-und Realschule am Schulzentrum in Belecke ausgelaufen. Fortan führt die Sekundarschule ihren Betrieb an gleicher Stelle fort. Damit haben die im Jahr 2004 aufgestellten Klassenräume in Modulbauweise vor dem Schulzentrum ausgedient. Der nunmehr erforderliche Raumbedarf kann durch die Klassenräume im Baukörper gedeckt werden. Die Container, die die Stadt seinerzeit angemietet hatte, werden Anfang August abgebaut. Die Stadt Warstein hat das Mietverhältnis fristgemäß gekündigt. Andreas Pickhard, Leiter Immobilien und Wirtschaftsförderung, erklärt: “Wie bereits angekündigt, werden vorübergehend die frei werdenden Flächen als Stellflächen hergerichtet, um für die in der Nähe stattfindenden Baumaßnahmen einen innerörtlichen Ausgleich zu schaffen.”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.