Ersatzparkplätze in Belecke wegen Risse-Neubau

Die Stadt Warstein freut sich über eine tolle Neuigkeit der Eigentümer Harald Schröer, Architekt, und Matthias Klemmt, Fa. WFT, bezüglich des ehemaligen Niewöhner-Grundstücks hinter der Bahnhofs-Apotheke.”Wir stellen unser erworbenes Grundstück kurzfristig als Ersatzparkplätze für die Einwohner von Belecke als alternative Parkmöglichkeit zur Verfügung. Diese Parkplätze können genutzt werden, bis wir als Eigentümer das Grundstück in anderer Form nutzen”, erklärt Harald Schröer. Derzeit finden bereits Arbeiten an dem Grundstück statt, um eine kurzfristige Nutzung als Parkfläche zu ermöglichen und damit die Parkplatzsituation in der Innenstadt zu entspannen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.