Traditioneller Jahresauftakt ein großes Fest für alle

Neujahrsempfang der Stadt Warstein findet am 5. Januar in der Sauerlandhalle statt
 
Warstein, 14. Dezember 2018. “Wir haben in der Stadt Warstein starke Unternehmen, starke Bürgerinnen und Bürger und wir haben ein starkes Ehrenamt. Wie gut das zusammen funktioniert, darüber reden wir beim Neujahrsempfang der Stadt Warstein”, kommentiert Sabrina Schrage, kommissarische Leiterin des Stadtmarketings und Hauptorganisatorin der Veranstaltung. “Alle Bürgerinnen und Bürger sind – natürlich bei freiem Eintritt – herzlich eingeladen, hautnah beim traditionellen Jahresauftakt dabei zu sein.”
 
Wenn sich am Samstag, den 5. Januar, ab 10.30 Uhr die Türen der Sauerlandhalle in Warstein öffnen, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am  Neujahrsempfang der Stadt Warstein wie üblich per Handschlag vom Bürgermeister, dem Ortsvorsteher des Veranstaltungsortes – in diesem Jahr Dietmar Lange – und dem WP-Redaktionsleiter Thorsten Streber empfangen. Vor und nach dem Bühnenprogramm sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, sich über die Unternehmen zu informieren, die im Forum sich und ihre Leistungen präsentieren. Zudem stellen die ehrenamtlichen Rettungsdienste sowie der Stadtmarketing-Verein Warstein ihre Angebote und Leistungen vor. Der Stadtmarketing-Verein wird an seinem Stand warsteincards ausgeben – und zwar kostenfrei. Schrage: “Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich bei den vielen unterstützenden Unternehmen sowie dem ehrenamtlichen Engagement vieler Vereine und Privatpersonen, ohne die der Jahresempfang gar nicht möglich wäre.”

 
Das Bühnenprogramm, das in diesem Jahr ganz im Zeichen des Ehrenamts steht, beginnt um 11 Uhr und hält einige Highlights in petto. Für Begeisterung sorgen zweifelsohne die Auftritte von Künstlern der Musikschule ebenso wie ein Showauftritt. In einer Podiumsdiskussion gehen die Moderatoren Christian Risse (Stadtfeuerwehrverband) und Thorsten Streber der Frage auf den Grund, wie Nachwuchskräfte gewonnen und gefördert werden können. Selbstverständlich kommt auch in diesem Jahr das Thema “Spannung” nicht zu kurz: Die Jugendgruppen werden sich in einem Wettbewerb freundschaftlich messen. 
Auch die Kleinsten können schon am Neujahrsempfang teilnehmen: Das Team des Jugendrotkreuzes wird auch in diesem Jahr wieder die Kinderbetreuung übernehmen und den Nachwuchs mit allerhand Spielen begeistern.
Sabrina Schrage: “Mir gefällt insbesondere, dass beim Neujahrsempfang so viele Menschen zusammenkommen und Gelegenheit finden, sich auszutauschen. Das sind auch viele Menschen, die sich normalerweise nicht täglich treffen. Wir freuen uns, den Jahresauftakt auch diesmal wieder in einem ebenso festlichen wie familiären Rahmen feiern zu können.”
Zeit für den Austausch gibt es vor allem im Anschluss an die Veranstaltung, wenn ein leckerer Imbiss gereicht wird, der ebenfalls gesponsert. Auch wird dann noch einmal Gelegenheit sein, mit den Unternehmen und Vereinen an ihren Ständen ins Gespräch zu kommen.
 
Unterstützer des Neujahrsempfangs:
Apotheken Schürmann, Budde Automobile GmbH, Calcis Warstein GmbH & Co. KG, Edeka Dumke, Esser-Werke GmbH & Co. KG, Euronics XXL Eickhoff GmbH, ifib GmbH, Infineon Technologies AG, INJOY Warstein, KTK GmbH, Lörmecke Wasserwerk GmbH, Niggemann Container Service, Planilux GmbH, Risse & Co. GmbH, Rottke Catering, Sparkasse Lippstadt, Stadtmarketing Warstein e.V., Volksbank Hellweg eG, WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG, Westfalenpost, WVG – Warsteiner Verbundgesellschaft mbH, Westkalk GmbH & Co. KG.
 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.