Werkstatt Bibel mobil 2016

Guten Tag,

Klaus Speckenheuer begrüßt Sie mit dem alten Neujahrswunsch: “Ich wünsche Ihnen für das neue Jahr einen gesunden Leib, den Frieden, den Segen und den HeiligenGeist.“ 

Im vergangenen Jahr wurde vom Amt für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen (AmD) die “Werkstatt Bibel mobil” vorgestellt. Wenn ich nun als Erklärung schreiben würde, dass es sich um eine mobile Bibelausstellung handelt, würde dies den eigentlichen Sinn nicht wiedergeben. 

Über den folgenden Link können Sie die “Broschüre Werkstatt Bibel mobil 2016.pdf“ aufrufen und sich einen Einblick verschaffen.

https://www.dropbox.com/sh/j8mdy7nhnlpnvxe/AADZ8169RZ9EIw4fWNRxPjf_a?dl=0

Wenn Sie die Broschüre aufgerufen haben, konnten Sie sehen, dass wir es geschafft haben, die Ausstellung “Werkstatt Bibel mobil” direkt nach Karneval 2016 für zwei Wochen nach Belecke zu holen. Wir, dass sind die evangelische und katholische Gemeinde. Als ökumenische Aktion möchten wir diese Ausstellung nutzen, um die unterschiedlichen Facetten der Bibel interessierten Mitmenschen näher zu bringen und dazu animieren, sich wieder mehr mit der Bibel und damit dem Wort Gottes zu beschäftigen.

Warum schreibe ich Sie an? Nach meinen Informationen sind Sie für Ihre Organisation / Verein / Gruppierung Ansprechpartner. 

Wir laden Ihre Organisation / Verein / Gruppierung ein die Ausstellung zu besuchen und sich anschließend mit einem Thema einer Station mit der Bibel auseinander zu setzen. Es ist sinnvoll, dass sich in den ersten 30 Minuten jeder die sieben Stationen der Ausstellung und die Materialien selbst erkundet. Anschließend  können Sie sich dann gemeinsam für 90 Minuten mit den Materialien einer Station mit einem Thema auseinandersetzen.

Wenn Sie Interesse haben,mit Ihrer Gruppe eventuell diese außergewöhnliche Ausstellung zu besuchen, melden Sie sich bitte bei mir, um eine Terminabsprache durchführen zu können. Für die Werbung innerhalb Ihrer Organisation / Verein / Gruppierung können Sie über den folgenden Link Plakat-Handzettel Werkstatt Bibel mobil 2016.pdf verwenden. Diese liegen auch an den Schriftständen der Kirchen aus.

https://www.dropbox.com/sh/j8mdy7nhnlpnvxe/AADZ8169RZ9EIw4fWNRxPjf_a?dl=0

Die Durchführung können wir „nur“ unterstützen. Deshalb sollten Sie uns einen Ansprechpartner benennen, mit dem wir alles weitere absprechen können. Wir planen für Ansprechpartner für Samstag, den 13. Februar 2016 von 14 bis 17 Uhr eine Einführungsveranstaltung. Dort kann sich dann mit den Materialien vertraut gemacht werden.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden. Vorbereitungskreis Werkstatt Bibel mobil
eMail klaus@speckenheuer.net
Fon 02902 9121842

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Speckenheuer

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.