Tanz in den Mai 2015

Neuauflage des „Straßenfegers“: Schützen tanzen in den Mai

DJ Oliver Macha für Veranstaltung am 30. April verpflichtet.

Mit Mallorca-Feeling in der Schützenhalle Belecke den Wonnemonat begrüßen
 

 
Bereits in den 70er Jahren wurde mit Plakaten für den „Tanz in den Mai“ geworben. Der Vorstand der BSG freut sich auf die Neuauflage des damaligen „Straßenfegers“.
 
Bekannt geworden ist er durch Party-Hitmix-Sendungen bei Hellweg Radio, aber auch etwa auf der Allerheiligenkirmes in Soest hat sich DJ Oliver Macha einen Namen gemacht. Seine Ibiza- Party und Après Ski- Sausen sind Stimmungsgaranten.„Macha, das wissen seine Fans, hat das gewisse Händchen für seine Zuhörer. Sein Name ist Programm und Motto zugleich. Nicht selten ist es verwunderlich, dass er es innerhalb  kürzester  Zeit schafft, selbst das müdeste Publikum auf seine Seite zu bringen  und  die  Stimmung zum Siedepunkt zu steigern.“

„Wir sind froh, dass wir ihn verpflichten konnten“, freut sich Rüdiger Schulte, Oberst der Bürgerschützen, den „In- DJ der Region“ für die Neuauflage einer Veranstaltung gewinnen zu können, die in den 60er und 70er Jahren ein Straßenfeger war. „Die Idee kam uns, als die Westkompanie vor zwei Jahren anlässlich ihres  50.  Geburtstags  einen
„Tanz in den Mai“ in der Schützenhalle veranstaltete. Die Resonanz war großartig! Jetzt wollen wir erneut beweisen: “Schützen können mehr als Schützenfest!“
Heißt in diesem Fall: eine Mega-Fete für alle Bürger der Umgebung anzubieten. Bei freiem Eintritt ist am 30. April jeder willkommen, der in diesem Jahr bei fetzigem Mallorca-Feeling den Wonnemonat begrüßen und so den Sommer locken will. Dazu tragen sicherlich auch  die, aus leckeren frischen Früchten zubereiteten, Cocktails bei, die die Schützen zu ihrer „Tanz-in-den-Mai“-Party anbieten werden. Party-DJ Oliver Macher wird ab 20 Uhr an den Tellern in der Schützenhalle  stehen. Einlass  ist  bereits ab 18.30 Uhr. 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.