Belecke ist cool und “Kultur”

So etwas nettes hat es in Belecke schon lange nicht gegeben. Alle Figuren am Geschichtsbaum auf dem Wilkeplatz haben passend zum Weihnachtsmarkt eine Mütze, Schals und Stutzen. Es ist ein echter Hingucker, den sich vier anonyme Strickerinnen haben sich einfallen lassen. Selbst die Baumstämme sind mit Stutzen vor Kälte geschützt. Die Strickerinnen hatten sich bei Ortsvorsteherin Elke Bertlicng mit eine Brief gemeldet: “Heute Nacht wurde der Brunnen auf dem Wilkeplatz eine wenig verschönert. Wir hoffen, es gefällt und bleibt einige Zeit erhalten. Viel Spaß damit!”. “Die Überraschung ist gelungen, schauen Sie es sich bitte an. Zum Schmunzeln und sehr sympatisch”, so Elke Bertling.

 

 

 

Schauen Sie es sich an und achten Sie auf die Kleinigkeiten.

Fotos: MSP

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.