Abholservice von Haushaltsgroßgeräten und Kühlgeräten in der Stadt Warstein

Am 29. März 2021 besteht wieder die Möglichkeit, ausgediente Wasch- und Geschirrspülmaschinen, Wäschetrockner, Elektro- und Gasherde sowie Kühl- und Gefriergeräte abholen zu lassen. Wer diesen städtischen Abholservice nutzen möchte, kann sich bis zum 24. März (12 Uhr) durch den Kauf einer Gebührenmarke (15 Euro) in Verbindung mit einer Anmeldekarte an der Infothek im Rathaus vormerken lassen“, erklärt Tanja Kemper, Mitarbeiterin des Sachgebietes Abfall, Steuern und ergänzt „Die Gebührenmarke muss sichtbar auf dem abzuholenden Gerät kleben.“

Am 29. März 2021 muss das Gerät um 6 Uhr zur Abholung am Straßenrand bereitgestellt sein. Grundsätzlich können Fachgeschäfte beim Kauf eines Gerätes das Altgerät kostenlos zurücknehmen.

Am Wertstoffhof der Firma Lobbe im Wästertal ist alle zwei Monate die kostenlose Abgabe von Großgeräten und anderen Elektro- und Elektronik-Altgeräten möglich. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 05. Mai 2021, von 9 bis 15 Uhr. Wer die Annahmetermine in Warstein nicht nutzen kann, hat folgende Alternativen: Am Abfallwirtschaftszentrum in Erwitte ist die kostenlose Abgabe von sämtlichen Elektrogeräten von montags bis samstags zu den Öffnungszeiten möglich. Weitere Infos sind im Abfallkalender nachzulesen.

Gut erhaltene / funktionsfähige Großgeräte und Kühlgeräte können auch dem Sozialkaufhaus der GAB in Warstein, Am Salzbörnchen 1 überlassen werden. Interessierte melden sich dort unter der Tel. Nr. der GAB: 02902 / 976 382.

Weitere Informationen: Stadt Warstein 02902 / 81-208 oder beim ESG-Abfall-Service-Telefon unter 02921 / 353-111.

Weitere Annahmestellen im Kreis Soest sind über die Internetseite www.esg-soest.de oder über das Abfall-Service-Telefon für den Kreis Soest unter Tel. 02921 / 353-111 zu erfahren. Auskünfte gibt auch die Stadtverwaltung unter 02902 / 81 208.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.