Neue Fahrradanlehner am REWE Heiderich in Belecke

Ein weiterer Baustein auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt Warstein

„Um eine Stadt fahrradfreundlich zu gestalten sind viele kleine und große Bausteine nötig – gerade wenn über viele Jahrzehnte hinweg der Autoverkehr die dominante Rolle spielte“, sagt Jeroen Tepas, Leiter des Stadtmarketings der Stadt Warstein. Im Zuge der Initiative „Fahrradfreundliche Stadt Warstein“ setzt sich Tepas für ein stärkeres Bewusstsein für die Bedürfnisse von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern ein und kann bereits erste Erfolge verbuchen.   

In Anschreiben an mehrere Händler und Gewerbetreibende hat Jeroen Tepas Anfang des Jahres auf die Initiative „Fahrradfreundliche Stadt Warstein“ aufmerksam gemacht und darum gebeten, ausreichend Fahrradabstellplätze anzubieten. „Denn schon längst kommen viele Menschen zum Einkaufen mit dem Fahrrad in die Stadt. Wir als Stadt werden dies bei jeder größeren Baumaßnahme berücksichtigen“, so Tepas.

Nico Heiderich, Inhaber des REWE-Marktes in Belecke, hat dies zum Anlass genommen, die Fahrradabstellmöglichkeiten an seinem Geschäft zu erweitern: „Einen Fahrradständer gibt es bereits seit der Öffnung des Marktes. Allerdings haben viele Kunden so genannte Fahrradbügel vermisst. An diesen relativ neuen Fahrradanlehnern können Räder mit einem Schloss besser gegen Diebstahl gesichert werden, und sie sind auch geeigneter für das Abstellen von modernen E-Bikes oder Mountainbikes. Diese neuen Fahrradbügel haben wir jetzt angebracht.“

„Unternehmen die sich auch dem Thema „Fahrradfreundlichkeit“ verschreiben möchten, können sich gerne bei der Stadt Warstein melden. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Fahrradfreundliche Stadt Warstein“ können wir diese Unternehmen beraten, um in Zukunft das Radfahren noch attraktiver zu machen“, so Jeroen Tepas.

Fotos: Nico Heiderich

Neue „Fahrradanlehner“ am REWE-Markt in Belecke als ein Baustein für eine fahrradfreundliche Stadt Warstein

Nico Heidrich vom REWE-Markt in Belecke

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.