„Fastenessen to go”

Wer die Misereor-Fastenaktion „Es geht! Anders.“ in diesem Jahr unterstützen möchte, muss nicht auf das traditionelle Fastenessen verzichten. Die „Faire Pfarrgemeinde St. Pankratius Belecke“ bietet ein corona-konformes Fastenessen am Misereor-Sonntag, dem 21. März, an.

Die einfache, aber schmackhafte Mahlzeit soll ein Zeichen der Solidarität mit den Armen, besonders in den Ländern des globalen Südens sein. Die damit verbundene Spende unterstützt Projekte in Südamerika, Afrika und Asien, die den Ärmsten eine eigene Versorgung mit Nahrungsmitteln ermöglichen. In diesem Jahr wird Bolivien besonders herausgestellt, wo die indigene Bevölkerung in ihren Landrechten gestärkt und bei nachhaltiger Agroforstwirtschaft beraten wird.
Weitere Informationen findet man unter www.fastenaktion.misereor.de/fastenaktion

Am 20. und 21. März werden die Gottesdienste in der Heilig-Kreuz-Kirche zur Misereor-Fastenaktion unter dem Leitwort „Es geht! Anders.“ gestaltet, dazu sind Christen aller Konfessionen herzlich eingeladen.

Wer eine Tüte mit dem kompletten Inhalt für zwei Portionen des Fastenessens nach Hause geliefert haben möchte, sollte diese bis spätestens Sonntag, 14. März, auf einem der folgenden Wege bestellen: online direkt hier bzw. www.weltladen-belecke.de, telefonisch unter 02902 71438 (ggf. Anrufbeantworter besprechen) oder nach den Gottesdiensten in den Kirchen (Liste liegt aus). Dabei muss der Name und die Lieferadresse angegeben werden sowie die gewünschte Anzahl der Tüten (mit je zwei Portionen).

Am Misereor-Sonntag werden dann die gesegneten Tüten mit dem „Fastenessen to go“ direkt nach dem Hochamt ausgeliefert. Hinweise zu Spendenmöglichkeiten gibt es mit der Tüte. Der Erlös der Gemeinschaftsaktion von Eine-Welt-Gruppe und Pfarrgemeinderat wird an Misereor weitergeleitet.
Unabhängig vom Fastenessen besteht die Möglichkeit die Aktion mit einer Spende per Überweisung auf das Konto DE75 4146 0116 0040 1154 00 der Kirchengemeinde St. Pankratius Belecke zu unterstützen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.