Neujahrskonzert der Stadt Warstein 2021 wird abgesagt

Das Neujahrskonzert der Stadt Warstein, das – organisiert im Rahmen der Kupferhammer-Konzerte – seit 1997 in der Belecker Aula stattfindet, muss im kommenden Jahr ausfallen.

Mit großem Bedauern teilen die Stadt und die veranstaltende Warsteiner Kulturinitiative “Ki” die Corona-bedingte Absage mit. Da nach den derzeit geltenden Sicherheitsauflagen für die Neue Aula lediglich 100 Besucherinnen und Besucher zugelassen werden könnten und die Bühne unter den vorgeschriebenen Abstandsregeln für ein Orchester zu klein ist, haben die Veranstalter im Benehmen mit der Stadt die Vorbereitungen des Konzerts eingestellt. – Die “Ki” stellt allerdings Überlegungen an, ob statt des Orchesterkonzerts zu Beginn des Jahres ein Kupferhammer-Konzert im üblichen Rahmen veranstaltet werden kann.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.