„Lost“

JuKi-Gottesdienst bei Euronics-Eickhoff

Nach einer kleinen Pause lädt die JuKi Belecke am Samstag, den 08. August, um 18.30 Uhr wieder zum Jugendgottesdienst ein. Der jährlich stattfindende Open-Air-Gottesdienst im August ist mittlerweile schon zu einer Tradition der jugendlichen Organisatoren geworden. So wurde in den letzten Jahren schon an der alten Vogelstange, auf dem Mühlen-Gelände und auf dem Unsohlen-Spielplatz gemeinsam gefeiert. Diesmal soll die heilige Messe auf dem Euronics-Parkplatz neben der Möhne stattfinden. 

„Wir freuen uns sehr, wieder einen neuen alternativen Ort zur Kirche gefunden zu haben, der genügend Fläche bietet, um die Corona-Bedingungen einhalten zu können und auch vielen Besuchern eine sichere Begegnung bieten kann“, so das Vorbereitungsteam. Das Sicherheitskonzept für die Veranstaltung sieht bereitgestellte Stühle und größere Abstände zwischen den Besuchern vor. Der Gottesdienst wird diesmal unter der Überschrift „Lost“ stehen. Das Wort aus der Jugendsprache bedeutet so viel wie „verloren“, „verwirrt“ und „einsam“. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einsam und allein? Und kann man auch gemeinsam einsam sein? – Fragen, die sich die Jugendlichen stellten. Die Band wird den Gottesdienst wieder mit moderner Musik begleiten. Die JuKi freut sich darauf, am Samstag Jung und Alt auf dem Euronics-Parkplatz begrüßen zu dürfen. Bei schlechter Witterung wird der Gottesdienst in der Heilig Kreuz Kirche stattfinden, was zuvor auf Facebook, Instagram und durch die Kirchenglocken bekannt gegeben wird. Weiterhin macht die Gruppe darauf aufmerksam, dass sie sich über weitere Mitglieder freuen würde, die das Vorbereitungsteam unterstützen möchten und Lust auf gemeinsame Aktionen haben. 

„Wir freuen uns über neue Gesichter. Jeder, der einfach mal neugierig ist, ist herzlich eingeladen, bei uns vorbeizuschauen“, so die JuKi. Melden können sich Interessierte jederzeit über die Instagram-Seite (juki_belecke) oder persönlich bei den JuKi-Mitwirkenden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.