Belecker Schützenfest 2020 – es ist abgesagt!

Grußwort von Oberst Rüdiger Schulte.

Oberst Rüdiger Schulte

Liebe Schützenbrüder, sehr geehrte Beleckerinnen und Belecker,

in den Vorjahren erfolgte zusammen mit dem Grußwort des Oberst die Einladung der Belecker Mitbürgerinnen und Mitbürger und aller Gäste aus Nah und Fern zum jährlichen Schützenfest.

Doch durch die Corona-Pandemie ist im Jahr 2020 plötzlich vieles anders und so waren wir als Bürgerschützengesellschaft Belecke / Möhne 1712 e.V. gezwungen den gesetzlichen Vorgaben zu folgen und unser Schützenfest 2020 abzusagen.

Diese Entscheidung war alternativlos – galt es doch Ausbreitung des Virus weiter zu verhindern und die Gesundheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu schützen.

Wir werden also am kommenden Wochenende auf das frisch gezapfte Bier vor der Theke, auf prächtige Festumzüge, auf tolle Musik unserer Spielmannszüge und Blaskapellen, auf die Gast-Besuche der Nachbarvereine sowie auf das Wiedersehen mit alten Freunden verzichten müssen.

Unser Dank gilt unserem charmanten Königspaar Martin und Claudia Mühlenschulte, die sich bereit erklärt haben, unseren Verein weiter zu repräsentieren und zu unterstützen.

Die diesjährigen Jubelmajestäten und Mitgliedsjubilare werden wir in einem würdigen Rahmen während unseres Schützenfestes 2021 ehren.

Als äußeres Zeichen des Zusammenhaltes möchte ich alle Mitbürgerinnen und Mitbürger bitten, am kommenden Wochenende ihre Häuser mit Fahnenschmuck zu versehen. So soll zumindest etwas vom traditionellen Belecker Schützengeist zu spüren sein. Bitte helfen Sie alle mit, dass wir diese schwere Zeit überstehen und uns Glaube, Sitte und Heimat erhalten bleiben.

Ich wünsche Ihnen, Ihren Familien und Freunden – auch im Namen meiner Vorstandskollegen und aller Offiziere – alles Gute und vor allem Gesundheit. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen spätestens beim Schützenfest 2021 in Belecke.

Ihr Schützenoberst

Rüdiger Schulte

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.