Allwetterbad Warstein öffnet unter Auflagen wieder

Einstimmiges Votum auch im Betriebsausschuss der Stadt Warstein

Die Corona Pandemie hat dazu geführt, dass das Allwetterbad in Warstein im März geschlossen werden musste. Die für den Herbst vorgesehene Grundreinigung der Bäder wurde daraufhin vorgezogen. Am Dienstag, den 07.07.2020, kann das Allwetterbad Warstein unter Auflagen wieder öffnen.

“Bei der Wiederöffnung wird es eine umfassende Desinfektion von Kontaktflächen während des gesamten Betriebes geben”, erläutert Badleiter Dennis Justus.

Die Tickets müssen über ein Online-Buchungssystem gekauft werden, welches unter dem Punkt Aktuelles auf www.warstein.de oder über www.allwetterbad-warstein.de ab sofort erreichbar ist.

Eine Online-Registrierung ist zwingend notwendig, um die Rückverfolgung möglicher Infektionsketten sicherzustellen. Die Kontaktdaten werden nach vier Wochen wieder vernichtet. Sofern Kinder unter 3 Jahren ins Allwetterbad mitgenommen werden, muss ein Ticket mit 0 Euro gebucht werden, Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Bad.

Erworben werden können nur 2-Stunden-Karten. Babys und Kleinkinder haben freien Eintritt, Kinder von 3-6 Jahren zahlen 1,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen 2,50 Euro und Erwachsene 3,50 Euro. Die Bezahlung ist über das Online-Buchungssystem per Kreditkarte möglich, per kontaktlose EC-Zahlung oder Barzahlung vor Ort. Bei einer Überziehung der 2 Stunden wird eine Nachzahlung von 5 Euro fällig.

Die Öffnungszeiten wurden aufgrund der Zeitblöcke ebenfalls angepasst, somit ist montags von 12 bis 20 Uhr geöffnet, dienstags bis freitags von 9 bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 9 bis 19 Uhr. Denis Justus: “Weiterhin geschlossen bleiben leider die Sauna, das Bistro und der Badeshop. Wir bitten aus den bekannten Gründen um Verständnis für diese Maßnahme.”

Beim Betreten des Allwetterbades müssen dringend der Abstand von 1,50 Metern und die Hygienevorschriften eingehalten werden, dazu dienen zahlreiche Schilder und Pfeile im gesamten Bad. Zudem sollte bis zur Umkleidekabine die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Weitere Hinweise sind auf der Webseite www.allwetterbad-warstein.de zu finden.

“Wir freuen uns am Dienstag wieder öffnen zu können. Uns ist es wichtig, den Gästen wieder ein bisschen Normalität zu bieten”, so Matthias Seipel, Leiter der Stadtwerke.

Foto: Stadt Warstein

Stadtwerkeleiter Matthias Seipel, Auszubildende Nina Arndt, Badleiter Dennis Justus, Mitarbeiter des Allwetterbades Andreas Kussmann und Mitarbeiter der Stadtwerke Jawad Kayed (v.l.) freuen sich auf die Wiederöffnung am kommenden Dienstag

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.