Bild der Woche

Echinacea

Drucken
Veröffentlichungsdatum

368. Sonnenhut, im Lateinischen Echinacea genannt, soll das Immunsystem stärken, Erkältungen vorbeugen und ist ein Blickfang in jedem Garten. (msp@Foto)

Gräser

Drucken
Veröffentlichungsdatum

(367.) Gräser am Feldweg 
(msp-Foto)

Die Wester an der Paul-Gerhardt-Straße

Drucken
Veröffentlichungsdatum


(366.) Die Wester an der Paul-Gerhardt-Straße 
(msp-Foto)

Mohnblüte

Drucken
Veröffentlichungsdatum

(365.) Ein Blickfang im Industriegebiet Wiebusch: Mohn blüht auf dem Grünstreifen. 
(msp@Foto)

Bilder der Woche bis Juni 2013

Drucken
Veröffentlichungsdatum

Bilder-Archiv 2002 ... 2013

Hier haben wir alle Bilder der Woche bis zum Systemupdate im Juni 2013 in einem Beitrag zusammen gefasst

 

Mai 2013

Nr. 364:    St. Pankratius zu Pfingsten mit einem Teil der Belecker Altstadt

Nr. 363:    Mit dem Sturmtagsböllern beginnen die Feierlichkeiten zu, 1075-jährigen Bestehen

Nr. 362:    Rote Tulpen im Schein der Sonne

Nr.: 361    Kreuzkapelle im Mai

April 2013

Nr.: 360     Pfingsten wird die Külbenkapelle 150 Jahre – Feier mit einer Messe an der Kapelle

Nr.: 359:    Erstes Gewitter in 2013 - Foto: Christoph Keiper

Nr.: 358:    Sonnen- und Windenergie auf dem Haarstrang

Nr. 357:    Bald ist die Hamecke zugefroren  (Foto: ck)

März 2013

Nr. 356:    Hängematten für den Schnee

Nr. 355:    Dickes Eis an der Achse des Wasserrades an Stütings-Mühle.

Nr. 354:    Belecker Altstadt im Frühnebel

Nr. 353:    Belecker Altstadt am späten Abend

Februar 2013

Nr. 352:    Herbstblatt mit Schnee - im Februar 2013

Januar 2013

Nr. 351:    Rauchende Kamine in der Lanfer

Januar 2012

Nr. 350:    Eis in besonderer Kombination mit Gräsern - von Christoph Keiper.

Dezember 2011

Nr. 349:    Advent in der Bahnhofstraße fotografiert von Peter Lohren.

November 2011
Nr. 348:     Hier werden nicht nur Plätzchen gebacken, dass sieht eher nach Spanferkel grillen aus. (cke)

Nr. 347:     Frostiges Eichenblatt

Oktober 2011
Nr. 346:     Regenbogen während der Jahresabschlussübung des Belecker Löschzuges im Industriepark Nord. 

September 2011

NR. 346:     Dicke weiße Wolken im Bereich der Wilkestraße. 

Nr. 345:     Bunte Heißluftballons umkreisen die Propsteikirche.

August 2011

Nr. 344:      Osterfeuer im August - die Luft flimmert - gesehen von Christoph Keiper.

Nr. 342:     Frühnebel im Möhne- und Westertal beim Sonnenaufgang.

Nr. 341:     Nach der Ernte auf der Haar, fotografiert von Peter Lohren.

Nr. 340:     Wegekreuz in der Wilkestraße

April  2011

Nr. 339:     Jetzt ist er fertig, der Brunnen auf dem Wilkeplatz

Nr. 338: Frühlingsfarben

März  2011

Nr. 337: Raben im Baum an der B55

Februar  2011

Nr. 336: Eiskristalle auf Moos.

Januar  2011

Nr. 335: Eiskristalle an winzigen Moosgewächsen - gesehen im Garten.

Nr. 334: Nach dem Hochwasser - gewaltige Wassermengen an Stütings-Mühle.

Dezember  2010

Nr. 333: Schlittenfahren mit einem Trecker - Super.

Nr. 322: Wettheizen nennt Christoph Keiper, das er von der Altstadt machte.

November  2010

Nr. 321: Hochwasser an Stütings-Mühle am 13.11.2010

Oktober  2010

Nr. 320: Sonnenuntergang im Möhnetal

Nr. 319: Sonnenaufgang am 3. Oktober gesehen von Christopf Keiper.

September 2010

Nr. 318: Berühren sich scheinbar - Windrad und Mond.

Nr. 317: Zwei, die sich die Leckereien teilen.

August 2010

Nr. 316: Mond- und Ampellicht an der Kreuzung.

Nr. 315: Spiegelung im Mühlengraben vom Haus Welschenbeck

Nr. 314: Die Getreideernte auf der Haar hat begonnen.

Juli 2010

Nr. 313: Spinnengewebe bei Sonnenuntergang im Wald.

Nr. 312: Die Königs-Mitstreiter Helmut Blanke, Wilfried Steimann, Stefan Tigges und Berni Klaus
gratulieren dem neuen König.

Nr. 311: Ferkelchen in der Krone von Porcus Volaticus, der spontane Wünn-Aar“

Nr. 310: bisher wärmster Tag im Jahr 2010

Juni 2010

Nr. 309: Fußballweltmeisterschaft - Flaggenzeit

Mai 2010

Nr. 308: Die Belecker Heimatfreunde bei der Stadtbesichtigung in Einbeck.

Nr. 307: Eine Laune der Natur - rot-gelbe Tulpe.

April 2010

Nr. 306: So stellt sich Christoph Keiper eine Ansicht auf Manhattan vor. 

Nr. 305: Blick unter die Westerbrücke hindurch zu Stütings-Mühle. 

März 2010

Nr. 304: Die Jugendlichen waren beim Freundschaftstreffen anlässlich des
100-jährigen Bestehens des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr
sehr gut vertreten. 

Nr. 303: Sonnenblumenkristall von Christoph Keiper

Februar 2010

Nr. 302: Die letzten Schneeberge - hier vor dem PERSTA-Parkplatz

Nr. 301: Schneewehe am Bahnübergang auf der Haar

Nr. 300: Löwe mit Schneemähne - gesehen von Bernd-Uli Lohmann

Januar 2010

Nr. 299: "Pinguin auf geheimer Mission" - GBK-Kindergarde während der Prunk- und Galasitzung

Nr. 298: Gräser in einer Schneewehe.

Nr. 297: Eisige Kälte auf der Haar - gesehen von Klaus Tigges.

Nr. 296: Weihnachtsbaum auf dem Wilkeplatz - mal als Strahlenbaum.

Dezember 2009

Nr. 295: Der Turm von Pankratius - verpackt in einer Schleife.

November 2009

Nr. 294: Einer der letzten Pilze im Fichtenwald nahe der Hülsenbüsche.

Nr. 293: Rind am Zaun in den Möhnewiesen.

Oktober 2009

Nr. 292: Höchste Konzentration der Sänger beim Herbstkonzert des Belecker Männerchores

Nr. 291: Christoph Keiper war am Wochenende Pilse suchen und hat auch eins gefunden. Es stand neben einem anderen Pilz. Das Pils hat er direkt roh genossen. Es musste ein heimisches Speisepils sein. Lecker!

Nr. 290: An Stütings-Mühle

September 2009

Nr. 289: Maisernte im Wiebusch - gesehen von Susanne Kroll-Fiedler

Nr. 288: Die Bahnhofstrasse - jetzt teilweise eine Einbahnstrasse

Nr. 287: Minigolfiade - Siku- und Warsteiner Ballon - von Christoph Keiper

August 2009

Nr. 286: Schnell-Laufendes Mühlrad? Oder nur ein Trick?

Juli 2009

Nr. 285: "Wir können auch bei Regen gut feiern"

Nr. 284: Soll dies etwa ein Hauptmotiv für das Juli-Wetter 2009 sein?

Nr. 283: Gänseblümchen aus der Froschperspektive

Juni 2009

Nr. 282: Eine Zwei-Etagenwohnung mit Markise und Sitzecke im Erdgeschoß hat Christoph Keiper im Belecker Wald gefunden.

Mai 2009

Nr. 281: Unter fachkundiger Anleitung darf Till auch einen Böller anzünden.

Nr. 280: Pusteblume mit Sonnenstrahlen

Nr. 279: Ein Blickfang in Pastors Garten: blühende Zierkirsche (Foto: Pastor Markus Gudermann)

April 2009

Nr. 278: Endlich wieder auf der Weide. (Foto Susanne Kroll Fiedler)

Nr. 277: Häuser in der Böttcherstraße

Nr. 276: autsch - dies Bild hat C. Keiper aufgenommen

März 2009

Nr. 275: Aktion saubere Landschaft - die JuKa hatte ihren Spaß.

Nr. 274: Sonnenaufgang überm Nasslager - gesehen von C. Keiper

Februar 2009

Nr. 273: Schneetreiben am 10. Februar 2009 - gesehen von C. Keiper

Januar 2009
Nr. 272:  Ein Blick vom Lörmecketurm in Richtung Norden

Nr. 271: Die drei Bürgermeisterkandidaten beim Neujahrsempfang des Soester Anzeigers
            am 7.1.2009 im Festsaal des LWL zusammen auf einem Foto.
            Frank Maatz (CDU, SPD), Manfred Weretecki (Die Linke ) und der
            Amtsinhaber Manfred Gödde. Sie wurden von Susanne Löbbert (Westfalenpost)
            und Reinhold Großelohmann (Soester Anzeiger) interviewt.

Nr. 270: Peter Lohren fotografierte das Nasslager einmal anders - in der neuen HDR-Technik.

Dezember 2008

Nr. 269: Weihnachtsbaum an Stütings-Mühle, aufgenommen von Christoph Keiper

Nr. 268: Die Propsteikirche im Frühnebel, aufgenommen von B. Ulrich Lohmann

November 2008
Nr. 267: Der Fischeteich, aufgenommen von Christoph Keiper

Nr. 266:  Raben auf dem Feld.

Oktober 2008

Nr. 265:  "Jedem Finger sein Nagel", die Jugendfeuerwehr am Nagelklotz.

Nr. 264: Ein Farbklecks im Wald.

September 2008

Nr. 263: Eine große Hilfe in der Pfarrfestküche: Elisabeth und Elisabeth.

Nr. 262:  Ein Spinnengewebe im Gegenlicht der untergehenden Sonne.

Nr. 261: Stoßen auf die gute Freundschaft an: Pietrapaolener und Belecker

Juli 2008

Nr. 260: Spuren im Getreidefeld

Juli 2008

Nr. 259:   Trotz S...wetter - gute Laune beim Schützenumzug am Sonntag.

Nr. 258: Nach einem kühlen Regenschauer - Wasserdampf  am Eichenweg

Juni 2008

Nr. 257: Erdbeerzeit - auch mit dieser 67-Gramm-Frucht!

Nr. 256: Mit Schwung hindurch!

Mai 2008
Nr. 255: Windräder im Sonnenschein mit Düsenjet...

Nr. 254: Das 23. europäische Nachtwächter- und Türmerzunfttreffen war ein Ereignis in Belecke -
Nachtwächter und Türmer aus 33 Städten sehen Sie hier auf dem Gruppenbild.

Nr. 253:    Die Kinder hatten einen schönen Platz auf der Kuh und hörten sich die Vorstellungen der Nachtwächter an.

April 2008
Nr. 252:  Superstimmung mit der Robbie Williams Coverband "Supreme"

März 2008

Nr. 251: Die Altstadt mit Propsteiturm von Süden.

Nr. 250: Osterglocke im Schneemantel - gesehen am Karsamstag 2008.

Februar 2008

Nr. 249: Das Dach ist verschiefert - bald erstrahlt das Rathaus in neuem Glanz.

Nr. 248: Farbspiel in rot und schwarz.

Nr. 247. Schneeglöckchen in Nachbars Vorgarten.

Nr. 246: ...auf zur Schunkelrunde!!

Januar 2008

Nr. 245:     Sonnenaufgang über der Altstadt

Nr.. 244:   Ein Bild aus vergangenen Tagen: Die alte Post und die kleinen Geschäfte in der Bahnhofstraße.

Nr. 243:  Ein freudestrahlender Prinz Bernd I. aus dem Hause Hoppe: "Einmal Prinz zu sein..."

Nr. 242: Gratulieren dem Jubilar Edelbert Schäfer sen.: Franz Böhm, Eberhard Risse, Ernst Mertin und Edmund Rademacher.

Nr. 241: Mit einem Feuerwerk wird das Jahr 2008 begrüßt.

Dezember 2007

Nr. 241: Viele hundert Eiszapfen bilden am Nasslager ein imposantes Bild.

November 2007

Nr. 240: Dach und Fassade des Rathauses werden renoviert.

Oktober 2007

Nr. 239: Kurz vor Sonnenaufgang im Möhnetal

Nr. 238: Das erste Eis auf der letzten Pusteblume

Nr. 237:  Einmal Nase putzen bitte!

Nr. 236:  Frühmorgens im Belecker Wald.

September 2007

Nr. 235: Bunte Herbstblumen vor der Blumendeele.

Nr. 234: Freier Blick auf die Lanfer, Durchstich und Nasslager.

August 2007

Nr. 233: Ein gewohntes Bild für die Belecker und ein schöner Eindruck für die Durchreisenden: bunte Kühe in der Bahnhofstrasse

Nr. 232:  Wasserfontänen im Nasslager

Nr. 231: Das macht Spaß - mit Schwung durch das Hochwasser an Stütings-Mühle. 

Nr. 230: Der Giebel am Haus Rüther in der Lanfer stürzt ein, beobachtet von Christoph Keiper

Juli 2007

Nr. 229: ... und die Hummel auf der Blüte...

Nr. 228: Das jüngste Hofstaatspaar: Julian und Carolin, während der Parade am Schützenfestsonntag.

Nr. 227: Großer Andrang beim Buschaufsetzen, doch Markus Plitt war dann Sieger.

Nr. 226:  Es kann geerntet werden.

Juni 2007

Nr. 225: Kleinstbiotop an der alten Emil-Siepmann-Strasse.

Nr. 224: Herzliche Begrüßung beim Treffen der 70-jährigen.

Mai 2007

Nr. 223: Die Handböller liegen gut in der Hand meinen Michael Pfeiffer, Dieter Flormann und Andreas Farke,
gesehen beim Böllern am Sturmtag.

Nr. 222: Begeisterte Blasmusikzuhörer

Nr. 221: Blick auf den Westerberg

April 2007

Nr. 220: Tiefbauarbeiten in der Hirschberger Straße für neue Abwasserkanäle.

Nr. 219: Seit einigen Tagen ein gewohntes Bild: täglich liefern LKW unzählige Baumstämme ins Nasslager.

März 2007

Nr. 218:  "Schwerstarbeit für Bernd-Uli Lohmann und Willi Heiß, sie stellten vom Kegelclub "Brave Jungs" diesen Findling auf.

Nr. 217: "Arbeitseinsatz" am Hl-Kreuz-Kindergarten - die Jungs helfen tatkräftig mit.

Nr. 216:  Immer wieder eine Attraktion: die Kindereisenbahn beim verkaufsoffenen Sonntag.

Februar 2007
Nr. 215: Derzeit arbeiten Dachdecker der Firma Prange am Dach der Propsteikirche.

Nr. 214:  Diese beiden Lämmer fühlen sich auf der Wiese recht wohl.

Nr. 213: Die GBK-Prinzengarde aus längst vergangenen Zeiten.

Januar 2007
Nr. 212:  Sooo viele Orden - alle für mich?

Nr. 211:  Ein Bild der Verwüstung ist derzeit am Haus Welschenbeck zu sehen.

Nr. 210:   Dunkle Wolkeformationen mit Sonnenstrahlen über Belecke.

Nr. 209:  Mit Anbruch der Dunkelheit fährt die Dampflokomotive durch Belecke.

Dezember 2006
Nr. 208: Weihnachtsaltar in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Nr. 207: Die unendliche Geschichte des Hauses Niewöhner fand am Mittwoch sein Ende.

Nr. 206: Weihnachtsbeleuchtung am Wilkeplatz

Nr. 205: Die Sonne wagt einen Blick durch ein Buchenblatt.

Nr. 204: Beim Sonnenaufgang in der vergangenen Woche zeigte sich die Natur von seiner Winterseite und überzog die Pflanzen mit einer Eiskristallschicht.

November 2006
Nr. 203: Ein kräftiger Regenbogen überspannt die Westerbergschule.

Nr. 202: Auch ein Warsteiner möchte einmal auf der Belecker Kuh sitzen; gesehen beim letzten Treffen der Bullerteichfreunde mit dem Arbeitskreis Mühlrad.

Nr. 201: Ein Foto aus vergangenen Tagen: Kinderschützenfest 1950. Schön wäre es, wenn mir einer der "Jungschützen" die Namen nennen könnte.

Oktober 2006
Nr. 200: Sonnenuntergang auf der Haar

Nr. 199: Die Biene auf der Blüte nutzt die letzten Sonnenstrahlen im Oktober.

Nr. 198: Herbstimpressionen im Wald

September 2006
Nr. 197: Trotz vieler Überredungskünste durch Anna und Gisela Jobmann sowie Christian Schulte ließ Kuh „Kuba“ nicht für die Teilnahme am Trachtenumzug beim Oktoberfest des St. Pankratius-Kindergartens begeistern.

Nr. 196: Sonnenreflexionen beim Sonnenuntergang im Fachwerk am Hause Schönemann.

Nr. 195: "Auf zum Treckertreffen zur Bohnenburg!"

Nr. 194: In diesen Tagen ein gewohntes Bild: Bunte Heißluftballons am Himmel.

August 2006
Nr. 193: Ausgelassene Freude herrscht bei den Damen und Herren vor der Modenschau
während des "Verkaufsoffenen Sonntags".

Nr. 192: Blumendekoration an altem Stallgebäude in der Altstadt.

Nr. 191: Garteneisenbahner Karl Birkenhauer mit einer Nachbildung der Zillertal-Dampflokomotive.

Juli 2006
Nr. 190: Rangierarbeiten der WLE auf der Durchstichkreuzung

Nr. 189: Radtour der SGV-Wanderer

Nr. 188: Die "letzte" Kompanie

Nr. 187: Die Jungen und Mädchen erfahren beim Rundgang mit den
Nachtwächtern
sehr viel interessantes über Belecke.


Nr. 186: Die beiden "Schleckermäuler" Carina und Laura lassen sich den Honig gut schmecken.

Juni 2006
Nr. 185: Große Freude bei den Feuerwehrdamen und Herren im Feuerwehrgerätehaus beim verschossenen Elfmeter während der Begegnung Deutschland gegen Schweden (2:0).

Nr. 184: Durch ein Wirrwarr von Gerüststangen und Gerüstbohlen scheint die Morgensonne, aufgenommen am kleinen Turm der St. Pankratius-Kirche.

Nr. 183: Eingebettet zwischen zwei Linden auf dem Kirchhof von St. Pankratius, die Külbenkapelle.

Nr. 182: Die Böllerkanoniere eröffneten am Sturmtag um fünf Uhr den 558. Sturmtag.

Mai 2006
Nr. 181: Blasen kräftig in die Trompete, die Musiker der Musikvereinigung während ihres Frühjahrskonzertes.

Nr. 180: Gelb und grün sind in diesen Tagen die bestimmenden Farben auf der Haar.

Nr. 179: Frühlingsblüte im Westertal

Nr. 178: Viele hundert Kaulquappen tummeln sich derzeit im Gartenteich von Michael Sprenger.

Nr. 177: Frühlingsblumen im Vorgarten von Familie Kopton am Westerberg.

April 2006
Nr. 176: Wasserspiegelung nach dem Sonnenaufgang.

Nr. 175: Beliebt ist die alte Tradition bei groß und klein - das Osterfeuer an der Külbenkapelle.

Nr. 174: Für die Bürger in der Heinrich-Kamp-Straße ein besonderes Ereignis:
eine Feuerwehrübung am Haus Menning, dass in den Wochen dem Abrissbagger zum Opfer fallen soll.


Nr. 173: Schützen aus Siddinghausen auf dem Weg von der Kirche zur Schützenhalle,
sie werden von einem starken Regenschauer überrascht.

März 2006
Nr. 172: Schneeglöckchen, die ersten Vorboten des Frühlings

Nr. 171: Der Frühling hat sich schon angemeldet, doch die Natur spielt noch ein wenig mit Wasser, Eis und Licht

Nr. 170: Nach so viel Schnee muss es endlich der Frühling kommen - gesehen an der Blumendeele

Nr. 169: Warten vor der Waschstraße

Februar 2006
Nr. 168: Schautanz der JuKa-Damengarde – leider nicht ganz synchron oder doch?

Nr. 167: Kindergarde "Belecke Helau"


Nr. 166: Stimmungssäger "Hasi" als Monds Karl, bei seinem Besuch während der Agathafeier.

Nr. 165: Schautanz der Damengarde: "Barock der Vampire"

Januar 2006
Nr. 164: Während der Verabschiedungsfeier von Pastor Hans Gerd Westermann
war das Unterschriftenbuch stark umlagert - jeder wollte sich hier eintragen.

Nr. 163: Freier Blick vom Kapellenweg nach Kallenhardt

Nr. 162: Ein Blick durch hohe Tannen auf die Haar.

Dezember 2005
Nr. 161. Bild der Woche: "Winterschlaf... ?"

Nr. 160: Sänger des Männerchores beim Konzert "Musik zum Advent"

Nr. 159: Mein Licht schenken“ unter diesem Motto malten
45 Kommunionkinder zusammen mit der Künstlerin Udalrike Hamelmann.
Das Besondere  an den Bildern ist, dass es ich um ein ganz persönliches
Bild eines jeden Betrachters handelt, denn er selbst sich mit Hilfe
eines kleinen Spiegels im Bildmittelpunkt.

Nr. 158: Der Abriss des ehemaligen "Möhneimbiss" schafft Platz für
22 neue Parkplätze der Firma Mega Company Eickhoff


Nr. 157: Volle Konzentration der Feuerwehrmänner beim Einsatz auf dem Dach der Siepmann-Werke

November 2005
Nr. 156: Frühnebel im Möhnetal

Nr. 155: Das Dach der Heilig-Kreuz-Kirche ist neu mit Schiefer gedeckt.

Oktober  2005
Nr. 154: "Was guckst Du?", gesehen am Kallerweg

Nr. 153: Bis vor einem Jahr fuhren hier noch täglich viele hundert Autos her -
jetzt hat das Laub den Platz eingenommen.

Nr. 152: Reflektionen im Herbst

Nr. 151: Sonnenuntergang in der Altstadt

September 2005
Nr. 150: Sonnenaufgang im Möhnetal - ein Blick von der Wilkestraße

Nr. 149: Mit einem "Super-Feuerwerk" verzauberte Ulf Wagner 
die Besucher der Warsteiner Montgolfiade

Nr. 148: Heißluftballone über Belecke

August 2005
Nr. 147: Weltjugendtag auch in Belecke

Nr. 146: Schlossen beim Weltjugendtag 2005 Freundschaft:
Egle aus Litauen und Theresa aus Belecke

Nr. 145: Eine Nachwanderung bei Regen - für viele ein Vergnügen  

Juli 2005
Nr. 144: Ausgediente Gesenke dienen nun als Straßensperre der ehemaligen Emil-Siepmann-Straße. 

Nr. 143: Schützenfest an der Schießbude: Wer trifft sicherer? Judith oder Ernst?  

Nr. 142: Aktion Saubere Landschaft für den Kirchenvorstand
Schützenfest steht vor der Tür 

Nr. 141: Die Autosaugaktion an der Westerbergschule war auch für die 
beiden Schülerinnen Chiara und Michelle ein voller Erfolg. 

Nr. 140: 100 Jahre Gasthof & Bäckerei Hoppe: 
auf einem Foto von 1959: Werner Meinold, Walter Knöfel, Friedel Zorn, Josef Elend und Franz-Josef Hoppe. 
 

Juni 2005
Nr. 139: Mohn blüht derzeit auf vielen Wiesen, Feldern und in Gärten

Nr. 138: Blumenschmuck in der Böttcherstraße 

Nr. 137: Maren Grundhoff (l) und Besire Mazlami zogen für Heinrich Buttermann Hirschberg 
als nächsten Standort für die beliebte WDR-Sendung. 

Nr. 136: Schwäne an Stütings-Mühle

Mai 2005
Nr. 135: Teilnehmer der historischen Löschübung beim Altstadtfest

Nr. 134: Die Bäuerinnen, Elke Bertling, Waltraud Grewe und Gaby Schmitz 
erklären den Besuchern des Altstadtfestes die Entstehung des Brandes am 13. April 1805.

Nr. 133: Dr. Thomas Spohn vom Denkmalamt in Münster referierte 
über das Leben in Belecke vor und nach dem Stadtbrand vom 13. April 1805.

Nr. 132: "Rollen, fliegen, breaken", die Akrobatik AG der Hauptschule Möhnetal 
während ihres Auftritts bei der Sturmtagsfeier.

Nr. 131: Die Himmelfahrtsprozession im Spiegel eines Horns

Nr. 130: Immer ein Foto wert - die Bläck Fööss bei ihrem Auftritt in der Schützenhalle 

April 2005
Nr. 129: Jonas, Michael und Simon haben Mut, "Aktionswoche Mut"
Kindergarten St. Pankratius. (Foto: Claudia Weber) 

Nr. 128: Der erste Hahnenschrei

Nr. 127: Der Frühling grüßt mit gelb 

März 2005
Nr. 126: Unter der Teilnahme vieler Gläubiger entzündet Pastor Hans Gerd Westermann die Osterkerze.

Nr. 125: Erich Grewe und Josef Rose interessieren sich sehr intensiv für die anstehenden
Durchforstungsarbeiten auf der Külbe zwischen Kapelle und B55.  

Nr. 124: Haselnussknospe im Eis - ein Vorbote des Frühlings.

Nr. 123: Alter und neuer Kommandant der GBK-Prinzengarde: Torsten Koch und Frank Lohmann.

Nr. 122: Langhorns bei Temperaturen weiter unter 10° C 

Februar  2005
Nr. 121: Bildstock am Sennhof 

Nr. 120: Großer Andrang bei der Anmeldung zur SGV-Fahrt nach Ebbs/Kaisergebirge 

Nr. 119: "Helau... wir sehen uns wieder in 2006" 

Nr. 118: "Wir gehen zum Rathaussturm".

Januar 2005
Nr. 117: Lassen sich von Moritz ziehen: Alice, Sophie, Frank und Patrik. 

Nr. 116: Freuen sich auf ihren Auftritt beim Ostkompaniefest: "Die Tulpengirls"  

Nr. 115: Hubert II., königlicher Prinz der GBK verabschiedet sich.  

Nr. 114: Die Vereinsmeister der Schießsportgruppe nach der Siegerehrung. 

Nr. 113: Die Sternsinger in der Krippe der Heilig-Kreuz-Kirche. 

Dezember  2004
Nr. 112: Mit Weihnachtsliedern stimmen die Nachtwächter die Belecker Bürger auf das Fest ein. 

Nr. 101: Der Belecker Männerchor Pankratius 1860, der Gemischte Chor und die Belecker Musikvereinigung 
singen und spielen Chor- und Instrumentalmusik zum Advent.

Nr. 110: Den Adventsstern suchen die Kinder des Hl. Kreuz-Kindergartens während einer Weihnachtswanderung. 

Nr. 109: Adventsfeier und Jubilarehrung beim SGV 

November 2004
Nr. 100: Erster Raureif am Schloss Welschenbeck

Nr. 107: Das Tor zum Licht in der Heilig-Kreuz-Kirche. 400 Elemente drehen sich um eine Achse, jedes mit jedem verbunden und auf das andere bezogen: das offene Atmende Kreuz. 
Zu sehen bis zum 6. Januar 2005 in der Ausstellung von Lichtmaler Leo Lebendig.


Nr. 106: Mit einem karnevalistischen Empfang starteten die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der GBK.

Nr. 105: Stadtführer Erich Grewe (r.) zusammen mit Mitgliedern der "Löffeler-Sippe" während des Rundgangs durch die Altstadt.

Oktober 2004
Nr. 104: Elferratsmitglied und Schalkefan Josef Hense ist für die blauen Farben beim Bühnenbild für die Jubiläumssession 2004/2005 zuständig. Der Entwurf stammt aus der Hand von Theo Sprenger.

Nr. 103: Das „Atmende Kreuz“ weist jetzt schon auf die Ausstellung „Schatzsuche“ im Sakralmuseum hin.

Nr. 102: Grasende Rinder in "Alten Belecke"

Nr. 101: Herbststimmung

Nr. 100: Freunde treffen sich bei "Waldemars Oktoberfest" im Wiebusch

September 2004
Nr. 99: Glocken im Turm von Heilig-Kreuz während der Sanierung des Turms.

Nr. 98: Regenbogen über den Feldern zwischen Drewer und Belecke

Nr. 97: Die Ballone der 14. Warsteiner Internationalen Montgolfiade statteten Belecke auch einen Besuch ab - ein Ballon direkt über der Propsteikirche.

Nr. 96: Ein herrlicher Sonnenuntergang während einer Radtour über die Haar.

August 2004
Nr. 95: An der Spitzkehre, Westerberg, Wilkestraße, Kallerweg wird jetzt gearbeitet – in sechs Wochen soll die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Nr. 94: Eingezwängt in ein Gerüst – so präsentiert sich derzeit der Turm von Heilig-Kreuz während der Sanierungsarbeiten

Juli 2004
Nr. 93: Die Zahl derer, die Kinderschützenkönig oder Königin werden wollten war groß.

Nr. 92: Papa, ich habe auch ein Teil vom Vogel!“

Nr. 91: Zum traditionellen Degen- und Fahnenspitzenputzen trafen sich die Offiziere der Westkompanie bei ihrem Hauptmann. v. l. Bernd Hoppe (Fähnrich), Volker Manthey (Kompanieführer), Sebastian Köhne (Fahnenoffizier) und Elmar Görlitz (stellv. Fahnenoffizier).

Nr. 90: Etwa 100 Kinder und Jugendliche starteten bei den Gaumeisterschaften der Nachwuchsathleten

Juni 2004
Nr. 89: Zu einem Aktionsnachmittag hatten die Kinder des Schulkinderhauses ihre Eltern eingeladen.

Nr. 88: Die Kinder des St. Roswitha-Kindergartens feiern auf dem neuen Spielplatz ihr Sommerfest

Nr. 87: Über 170 Frauen des Dekanates Rüthen nahmen an der Stadtbesichtigung zu der die kfd St. Pankratius unter dem Motto "Frauen im Wandel der Zeit" eingeladen hatte, teil.

Nr. 86: Sommerwetter lädt zum Spaziergang über die Haar ein.

Nr. 85: Der erste Angriff ist überstanden, jetzt wird die Kanone neu geladen

Mai 2004

Nr. 84: Was man in Belecke nicht so alles erlebt. Da fahre ich mit meinem Fahrrad am Schloss Welschenbeck vorbei und da steht plötzlich ein richtiger Ritter vor mir. Dem Ritter selbst ist es gar nicht bewusst auf welch historischem Grund und Boden er mit seinem Pferd steht. Der Grund des Auftritts: Ritter Martin Sommer möchte um die Hand seiner Freundin anhalten.

Nr. 83: Ein lang ersehnter Wunsch: Seit Montag (10.5.2004) rollt der Verkehr über den "Durchstich"

Nr. 82: Was suchen die Damen und Herren da? Sie schauen in den 32 Meter tiefen Brunnen des Kaiser-Heinrich-Bades. Aufgenommen während der Besichtigung der CDU- Ortsunion.

April 2004
Nr. 81: Während die Bauarbeiten am Belecker Durchstich in dieser Woche für ein Verkehrschaos sorgte liefen zeitgleich auch die Arbeiten am Drewer Weg an. In etwa zehn Wochen wird die Kreisstraße durch das Industriegebiet Wiebusch für den Verkehr freigegeben.

Nr. 80: Ratsmitglied Josef Wüllner erläutert der Nachbarn des Knotenpunktes Kallerweg, Wilkestraße und Westerberg den Stand der Planungen für die anstehende Baumaßnahme „Spitzkehre“.

Nr. 79: Im Bereich der Siepmann-Werke / AEG wird an der Anbindung an den Durchstich gearbeitet. Foto: Ein Blick aus Richtung des Materiallagers auf das Emblem der Siepmann-Werke.

Nr. 78: Osterfeuer auf der Külbe - 2004

März 2004
Nr. 77: Diesmal ein Bild der Woche aus dem fernen Shanghai, wo der Belecker Michael Bracht live die Einführung von Eis am Stiel im Land des Lächelns dokumentieren konnte. Es ist allerdings nur ein Gerücht, das in China überall das Eis mit dem Stiel zuerst gegessen wird.

Nr. 76: Erstmals nahmen die Ponyfreunde an der Aktion Saubere Landschaft teil und brachten dazu zwei ihrer elf Ponys mit

Nr. 75: Pfarrer Hans-Gerhard Stieghorst (r.) freut sich über die Glückwünsche von Pastor Hans Gerd Westermann zu seiner Goldenen Ordination.

Nr. 74: Jürgen Heppe fotografierte diese Winterimpression in der Güldenen Tröge

Februar 2004
Nr. 73: Beim Klüngelmarkt im Schwesternhaus suchen diese beiden Mütter in aller Ruhe die passende Kleidung für ihre Kinder.

Nr. 72: Die Tulpengirls beim Kostümball, sie präsentierten sich schon während der Frauensitzung am Weiberfastnachtstag mit Tanz und Liedern.

Nr. 71: Bei Tag der offenen Tür zeigen die Kinder des Zachäus-Kindergartens den Besuchern u.a. auch ihre Turngeräte.

Nr. 70: Die Gewerbetreibenden freuen sich auf den nächsten verkaufsoffenen Sonntag dem 7. März 2004

Nr. 69: Während der Prunk- und Galasitzung der GBK zeigt Bürgermeister Georg Juraschka seine Verbundenheit zur Ju(rasch)Ka. (Ein Wortspiel mit seinem Namen)

Januar 2004
Nr. 68: Nachdem die katholische Bücherei aus ihren ehemaligen Räumen in der Vikarie ausziehen musste, werden heute die neuen Räume im ehemaligen Schwesternhaus  in der Adolph-Kolping-Straße bezogen. Den kirchlichen Segen erteilt Pastor Hans Gerd Westermann. Anschließend erfreuen sich die kleinsten Besucher an den  Vorlesegeschichten von Johanna Klauke

Nr. 67: „Trau dich“ zu dieser Ausstellung in die Galeria-EigenArt haben die Gewerbetreibenden eingeladen. Für die Paare die in absehbarer Zeit heiraten möchten gab es vom Brautkleid und Schuhe, hier am Stadt von Schuhhaus Blecke, auch eine Eheberatung durch Pastor Westermann

Nr. 66: Der Turm von St. Pankratius spiegelt sich im Fenster des Rathauses.

Nr. 65: Die neuen Senatoren der GBK: Alfred Witthaut und Kurt Bohm. Ihnen überreicht Dr. Klaus Gorsboth nach einer schwierigen aber sehr praktischen Prüfung die begehrte Senatskappe und Urkunde.

Dezember 2003
Nr. 64: Die Vorbereitungen für das Dreikönigssingen laufen auf Hochtouren. Auch in den Ferien müssen die Mädchen und Jungen lernen und sei es nur das Dreikönigslied auf Platt. „Vui hieligen drei Küenige mit uesem Stäern, vui sind op en Stöckern un soiket diän Häern...“

Nr. 63: Weiße Weihnacht beschert uns das Wetter bei einem Blick von der Külbe auf das Bornholzgebiet und Lanfer.

Nr. 62: Die Belecker Pfadfinder holten das „Friedenslicht aus Bethlehem" vom Soester Bahnhof ab und in einer kleinen Feierstunden wird es an Erwachsene mit ihren Kindern und Enkelkinder verteilt. Anschließend bringen sie es zusammen mit den Warsteiner Pfadfindern zur Christuskirche um es dann weiter nach Warstein zu tragen.

Nr. 61: 40 Jahre Präses der Belecker Kolpingfamilie: Pfarrer i. R. Helmut Strohbach freut sich über die Ehrenplakette des "Kolpingwerks Diözesanverband Paderborn" die ihm der ehemalige Diözesanvorsitzende Georg Rother (r.) überreicht.

Nr. 60: Mit den Teerarbeiten auf der 50 Meter langen Möhnebrücke wird begonnen und das Anfüllen des Dammes soll in der kommenden Woche beendet sein.

Nr. 59: Die Anwohner des Wohnheimes und des Bibelkreises der evangelischen Kirchengemeinde eröffnen ein Adventskalenderbild an der Adolf-Kolping-Straße 11. Eine Tradition die es schon seit vielen Jahren in der Schweiz gibt und jetzt auch hier immer beliebter wird. Es ist eine schöne Gelegenheit sich zusammen mit den Nachbarn und Freunden auf das Weihnachtsfest vorzubereiten.

November 2003
Nr. 58: Beim Antrittsbesuch des Erzbischof Hans-Josef Becker steht Maria Pahlke dem WDR-Team Rede und Antwort. Diese Aufzeichnung wurde am 24. November in der Aktuellen Stunde des WDR gesendet.

Nr. 57: Auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt fühlen sich die Rinder nahe der Möhne noch wohl.

Nr. 56: Der Handweiser im Bereich der Hameckequelle wurden von den Anwohnern des Heinrich-Kamp-Straße erneuert und vor einigen Tagen wieder an seinem Platz aufgestellt, jetzt mit dem Hameckeweib auf der Spitze.

Oktober 2003
Nr. 55: Die Bauarbeiten am „Belecker Durchstich“ gehen weiter. Um die Dämme zwischen den drei Brücken auf die richtige Höhe anzuschütten sind 25000 Kubikmeter Erdreich notwendig. Dieses Material war bei den Bauarbeiten an der Autobahn A445 angefallen und wird mit LKWs von Arnsberg geholt.

Nr. 54: Während der Jahresabschlussübung des Belecker Löschzuges zeigten sich die Herren der Alters- und Ehrenabteilung als ein kritisches aber auch sehr interessiertes Publikum. Die Übung fand im Gebäude der Fa. eupec statt und Udo Döben erklärte ihnen die neuen Taktiken eines Innenangriff.

Nr. 53: Nach dem Gottesdienst ist die ganze Gemeinde von St. Pankratius zum Pfarrfest rund um das Pfarrzentrum eingeladen. Im Mittelpunkt steht der Bücher- und Trödelmarkt der Pfadfinder. Aber auch für das leibliche Wohl und musikalischeUnterhaltung ist bestens gesorgt.

Nr. 52: Jetzt sitzt Phil gern auf der Mofa seiner Schwester und in wenigen Jahren, darauf freut er sich schon, wird er auch selbst fahren dürfen.

September 2003
Nr. 51: Jetzt beginnt die Kastanienzeit. Kinder basteln damit schöne Figuren, man kann mit ihnen auch in der Wohnung herbstliche Akzente setzen.

Nr. 50: Der verkaufsoffene Sonntag des Belecker Gewerbeverbandes war wieder einmal von Erfolg gekrönt. Viele tausend Besucher bummelten durch die Bahnhofstraße und das Gewerbegebiet Wiebusch, um sich die Neuheiten und Besonderheiten der Firmen anzusehen und das eine oder andere Teil auch zu kaufen. Dicht umlagert wurden auch die Stände des Hegerings mit einem "echten" Falkner.

Nr. 49: Am 10. Mai verteilte Ortsvorsteherin Elke Bertling 30 Hopfenpflanzen. Trotz des sonnigen und trockenen Sommers haben die Früchte schon eine passende Größe erreicht. Ob es zum Bierbrauen reicht?

August 2003
Nr. 48: Trockener Sommer

Nr. 47: Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fahren 15 Jugendliche und neun Betreuer der Belecker Kolping-Familie mit dem Fahrrad zum Maximilianpark nach Hamm.

Nr. 46: Bei diesen tropischen Temperaturen kann es Lea im Planschbecken gut aushalten. .

Nr. 45: Bei 47° C in der Sonne und über 35°C im Schatten ist es nur mit viel Eis auszuhalten.

Juli 2003
Nr. 44: Lukas Rafalcik ist neuer Kinderschützenkönig. Ihm zur Seite stehen"Adjutant" und "Hauptmann" Marius Rafalcik (r) und Jonas Lüttkeduhme

Nr. 43: Wochenmarkt auf dem Wilkeplatz

Nr. 42: Impressionen vom Vogelschießen 2003

Nr. 41: "Kaiserwetter" beim Belecker Schützenfest! Ein Sonnenschirm ist da wichtig - so die Meinung von Anneliese Kollbach und ihrer Tochter Edith.

Nr. 40: Oberbrandmeister Klaus Biermann ist als Gerätewart des Belecker Löschzuges für die richtige Beladung des neuen LF 16/12 verantwortlich. Zusammen mit Kameraden des Löschzuges bestückt er das Fahrzeug.

Juni 2003
Nr. 39: Aus diesen roten Johannisbeeren lässt sich herrlich leckerer Johannisbeergelee zubereiten.

Nr. 38: In "Siepmanns-Wiese", dort wo demnächst die neue Straße verlaufen wird, wendet Willi Becker, gen. Lüttke, das Heu für seine Pferde.

Nr. 37: Ihr Ritterfest feierten die Kinder Heilig-Kreuz-Kindergartens und Pastor Hans Gerd Westermann segnete die neuen Holzspielgeräte.

Nr. 36: Weihbischof Hans-Josef Becker segnet die Lourdes-Madonna und hält das Pontifikalamt aus Anlass der 250. Kirchweih von St. Pankratius. Gleichzeitig freut er sich über die Glückwünsche zu seinem Geburtstag.

Nr. 35: In ganz und gar nicht kriegerischer Absicht vor den Toren Beleckes: Das Soester Jägerken und die Bördeprinzessin, eingerahmt von Pastor Westermann, Ortsvorsteherin Bertling und dem Badulikum-Vorsitzendem Friederizi.

Mai 2003
Nr. 34: Heinz Becker, Martin Kirsch und Stefan Grundhoffvom Rüthener Steinbruchbetrieb Kirsch, stellten das Fundament für die "Lourdes Madonna" unweit der Sakristei von St. Pankratius auf. Mit dem Schnapsgläsern überprüften beide den richtigen Stand.

Nr. 33: Vor einigen Tagen war es auf der Wiese am Haus Welschenbeck noch gelb, seit heute haben sich die Pusteblumen breit gemacht.

Nr. 32: In weniger als zehn Minuten waren 30 Hopfenpflanzen, die die Warsteiner Brauerei durch Ortsvorsteherin Elke Bertling an interessierte Belecker Bürger verteilen lies, weg. Neue Besitzer einer Hopfenpflanze sind: Arthur Feller, Wilfried Richter und Alfred Assmann.

Nr. 31: Nicht nur der Raps blüht in einem kräftigen Gelb, auch das Gelb des Löwenzahns am Beckerhaan kann sich sehen lassen. 

April 2003
Nr. 30: Einige Belecker und der Lübbener Nachtwächter unter sich: Thomas Schrewe, Zunftmeister Karl-Hans Vahle, Frank Selbitz und Rudi Preckel während eines Gedanken- und Erfahrungsaustausches in Belecke.

Nr. 29: Die Baumallee zwischen Möhne und Mühlengraben lädt bei sommerlichen Temperaturen zum Spaziergang ein.

Nr. 28: Die Kommunionkinder von St. Pankratius und Hl. Kreuz bastelten zusammen mit ihren Eltern die Palmbunde, die Pastor Hans Gerd Westermann am Palmsonntag zur Prozession segnete.

März 2003
Nr. 27: Gehören seit 50 Jahren der Belecker Kolpingfamilie an: Heinz Kellerhoff,  Franz Gerte und Willi Heiß. Präses Helmut Strohbach gratulierte und überreichte Anstecknadel und Urkunde. 

Nr. 26: Das Angebot des Heimatvereins Grünschnitt an den Osterfeuerplatz abzuladen wird von den Bürgern gern angenommen. 

Nr. 25: Die Eröffnung des „Jahres der Bibel“ fand in diesem Jahr unter Mitwirkung des Zachäus-Kindergartens und den Geistlichen Pastor Hans Gerd Westermann und  Pastor Günter Bergholz in der Theateraula statt. 

Nr. 24: Windräderdrehen sich bei herrlichem Sonnenschein im Wind, im Vordergrund die Höfe von Wessels und Kroll-Fiedlers. 

Nr. 23: Nach der langen Winterpause wird an den beiden Brückenbauwerken über Möhne 
und Mühlengraben wieder gearbeitet. 

Nr. 22: Die bislang namenlose Bronze-Kuh in der Altstadt tauft Kuh-Pate Alfred  Schulte auf den Namen „Alma – allerliebste Milchkuh aus der Altstadt“. 
Anschließend nehmen die Tollitäten KiKa-Prinz Max I. aus dem Haus Pröhl, JuKa- Prinz Matthias II. aus dem Hause Cruse und GBK-Prinz Volker I. aus dem Hause Gosselke auf ihr Platz. 

Februar 2003
Nr. 21: Neue Prinz des Belecker Jugendkarnevals: „Prinz Matthias II. aus dem Hause Cruse, Herrscher über die Weiten des Belecker Dschungels, kleiner Freund von Mogli und Balu und Besitzer aller Fruchtsaftplantage zwischen Rhein und Wester.“

Nr. 20: Ganz nach dem diesjährigen Motto „Der Osten zeigt in diesem Jahr, wie es in der Steinzeit war“ feiern die Schützen der Ostkompanie ihr traditionelles Kompaniefest. 

Nr. 19: Neuer Prinz der großen Belecker Karnevalsgesellschaft ist Volker der I., junger Herrscher der Döbberstutenallee, unwuiser Lehrmeister aller Belecker Fußballkünste

Nr. 18: Schlittenfahren bei sonnigem Winterwetter macht Spaß! 

Januar 2003
Nr. 17: Ein Jahr lang haben Frauen der kfd St. Pankratius für das Baby-Hospital in Bethlehem warme Jäckchen und Wolldecken gestrickt. In kleinen Handarbeitskreisen haben sie diese Unikate für die Bedürftigen hergestellt. Nach der Geburt können sich die Mütter, hierbei handelt es sich überwiegend um Beduinen die in den Bergen leben, zwei oder drei dieser schönen Strickarbeiten aussuchen und mit nach Hause nehmen.

Nr. 16: In der Wiesen "Unterm Haane" können  Spaziergänger jetzt sechs Lämmer beobachten. 

Nr. 15: Freitag Nachmittag in der Belecker Bahnhofstraße - Rushhour - heute einmal ohne LKWs. 

Nr. 14: Tiefe Temperaturen, zwischen Minus 5 und 12 Grad Celsius, lassen das Wasser an Wester und Möhne zu seltenen Eisgebilden erstarren. 

Nr. 13: Die beiden neuen Senatoren der GBK: Theo Sprenger und Ulrich Hoppe. Während der Senatorentaufe bestanden sie alle Prüfungen und Dr. Klaus Gorsboth überreichte ihnen die Senatorenkappe. 

Dezember 2002
Nr. 12: Die Weihnachtskrippe in der Heilig-Kreuz-Kirche wird nach den Gottesdiensten immer wieder gern von den Gläubigen besucht. 

Nr. 11: Seit seit vielen Jahren ist es für die Belecker Nachtwächterzunft ein schöner Brauch, am Abend vor Heilig Abend die Bürger mit Weihnachtliedern auf das Weihnachtsfest einzustimmen. 

Nr. 10: Weihnachtsstimmung in der Bahnhofstraße

Nr. 9: Minustemperaturen um 10 Grad Celsius lassen das Wasser am Mühlrad von Stütings-Mühle zu seltenen Eiszapfen erstarren. 

Nr. 8: Ein schöner Sonnenuntergang verzaubert den Propsteiberg mit Licht.

November 2002:
Nr. 7: Laienspieler vor: Die Gruppe spielte im November 2002 "Sebastian Sternenputzer"

Nr. 6: Es geht voran : Durchstich im November 2002

Nr. 5: Musikalische Botschafter: Ulrike Appelhoff und Eva Schulte als Pankratiusduo bei der kfd in Allagen

Nr. 4: Der Herbst 2002 hat schöne Tage - Zug auf der Haar

Nr. 3: Der Herbst 2002 hat regnerische Tage - Hochwasser vor Stütings Mühle

Nr. 2: Beleckes Stärke ist das Vereinsleben - so Ortsvorsteherin Bertling bei der aktuellen Terminabsprache - unser Bild zeigt, wie gut sich z.B. Feuerwehr (links) und Musik (rechts) dabei verständigen können. Im Hintergrund schreibt Betty Römer-Götzelmann.

Nr. 1: Die Offiziere der Bürgerschützen schmücken zum zweiten Mal den Weihnachtsbaum auf dem Wilkeplatz. Mit Hilfe des Autokrans der Firma Köhne steckten Hanjo Körling und Alfred Henke die Kerzen an den imposanten Tannenbaum. Die anderen Offiziere assistierten. Für das leibliche Wohl sorgte der Gewerbeverband und Ortsvorsteherin Elke Bertling, zur Stärkung lieferte Rudi Preckel frischen Kaffee und belegte Brötchen.

 

Archiv

Drucken
Veröffentlichungsdatum
Hier finden Sie unser Archiv

Weiterlesen: Archiv

Design by Joomla 1.6 templates