nachtfrequenz19 – lasst uns zeigen, dass in Warstein was los ist!

Ein Aufruf zur Einreichung von Projektideen für die nachtfrequenz19

Die nachtfrequenz 19 – Nacht der Jugendkultur, das Gemeinschaftsprojekt von vielen Städten und Gemeinden in ganz NRW, feiert dieses Jahr zum 10. Mal die Jugendkultur in NRW. Im Mittelpunkt dabei: die Jugendlichen und ihre kulturellen Projekte.
Am Samstag und Sonntag den 28. und 29. September 2019 soll das Projekt in Jugend- und Kultureinrichtungen, in Soziokulturellen Zentren, drinnen und draußen stattfinden. Die Bewerbungsphase um Fördergelder für die diesjährige Großveranstaltung hat begonnen. Wie schade wäre es, wenn Warstein nach den Erfolgen in 2017 und 2018, nicht dabei wäre. Somit ein Aufruf an alle: Lasst die Jugendlichen in unserer Stadt partizipieren, lasst uns zeigen, dass in Warstein was los ist!

Gesucht werden Kunst- und Kulturaktionen aus den Sparten: Theater, Malerei, Graffiti, HipHop, Ballett, Rock & Pop, Breakdance, Comedy, Video, Medienkunst, Design, Akrobatik, Poetry Slam – nahezu nichts ist unmöglich. Kunst und Kultur zum Erleben, Mitmachen und Ausprobieren. Die Programme sollen sich an Jugendliche ab 14 Jahren richten.

„Ich möchte alle Einrichtungen in Warstein, alle Vereine und Verbände im Stadtgebiet, die Jugendarbeit anbieten, motivieren, sich an der nachtfrequenz19 zu beteiligen. Gerade diejenigen, die im direkten Kontakt mit den Jugendlichen stehen, wissen, worauf die Jugendlichen Lust haben.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.