Messdiener-Aufnahme und Ehrung für langjährig aktive Messdiener in Belecke

Drucken

Traditionell am letzten Sonntag im Kirchenjahr, dem Christkönigssonntag, werden die neuen Messdiener in der Belecker St.-Pankratius-Gemeinde eingeführt und in den Kreis der Ministranten aufgenommen.

Vorbereitet auf ihren Dienst am Altar in der Heilig-Kreuz- und der St.-Pankratius-Kirche wurden sie von Diakon Winfried Heine. „Es hat Freude bereitet mit ihnen zusammen zu arbeiten und ihnen den Dienst zu zeigen, damit sie in den Gottesdiensten, Gott dienen“, so Winfried Heine während des Hochamtes. „Während eurer Taufe haben eure Eltern und Paten in eurem Namen ‚Ja‘ zu Gott gesagt. Bei eurer Erstkommunion in diesem Jahr habt ihr dann selber ‚Ja‘ zu Gott gesagt. Und nun sagt ihr wieder ‚Ja‘, um ihm am Altar zu dienen.“

Pastor Ralf Hubert Bronstert segnete die sieben neuen Messdiener und hängte ihnen als äußeres Zeichen die Messdiener-Plakette um. Er gratulierte ihnen im Namen der ganzen Kirchengemeinde. Mit Applaus hieß die Gemeinde "die Neuen" herzlich willkommen.

Im Rahmen der diesjährigen Messdieneraufnahme wurden erstmals auch die langjährig aktiven Messdiener ausgezeichnet. Kai Fraser, Vertreter der Messdienerleiter-Runde, dankte allen Messdienerinnen und Messdienern für ihren Dienst, den sie nun seit fünf oder mehr Jahren, zuverlässig und gewissenhaft leisten. Als Dankeschön erhielten sie von Pastor Bronstert den Ehrenamtsnachweis des Erzbistums.

Die neuen Ministranten sind:
Ben Klaus, Eric De Angelis, Joris Wintergalen, Florian Hömberg, Laurenz Gosselke, Ida Linn und Guiseppe Madera.

Für ihren langjährigen Dienst ausgezeichnet wurden:
Kevin Ahlers, Lars Berghoff, Jan Breitkopf, Tim Breitkopf, Mona Buschmann, Paul Döbber, Philipp Gärtner, Maik Heimann, Anna-Pauline Heiß, Sinah Jesse, Marie Körling, Priska Leifert, Christopher Schröder, Yannik Speckenheuer, Stephan Stork, Carolin tigges, Julian Tigges, David Willecke, Vivian Stark, Lukas Zielinski und Kai Fraser

Design by Joomla 1.6 templates