Weinprobe vor Schützenfest

Drucken

Zur traditionellen Weinprobe konnte Oberst Rüdiger Schulte alle Offiziere und Stellvertreter der Bürgerschützengesellschaft Belecke, den gesamten Vorstand sowie das amtierende Königspaar Martin und Stefanie Jesse recht herzlich begrüßen.

Stolz präsentierte Martin Jesse den von ihm selbst entworfenen Königsorden.

Oberst Rüdiger Schulte hielt einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr mit vielen Aktivitäten und Veranstaltungen für die Majestäten. König Martin Jesse blickte in seiner kurzen Ansprache auf ein gelungenes Königsjahr zurück, bedankte sich, auch im Namen der Königin, für die herzliche Aufnahme in die Reihen des Vorstandes und freut sich auf das kommende Wochenende bei hoffentlich besten Wetter. Adjutant Thomas Bremicker konnte dem Königspaar und den Vorstand melden, dass 32 Hofstaatspaare am Sonntag dem Königspaar folgen werden. Stolz präsentierte Jesse den von ihm selbst entworfenen und in der Werkstatt Juwelier Droste in Anröchte gefertigten Königsorden. Mit der Darstellung des Ordens gelang es ihm mit dem erlegten Zwölfender seine Jagdleidenschaft und mit dem Malerwappen seinen Beruf als Maler darzustellen. Im weiteren Ablauf des Abends stellte Major Volker Mantay die Neuzugänge im Offizier Score vor. 

Stellvertretende Fahnenoffiziere: Bennedikt Stark u. Lukas Mimberg, Stellvertretende Flügeloffiziere : Marco Gerte, Stellvertretende Fähnrich: Tim Nutsch, Philipp Köhne, Das tags zuvor vom König erlegte Wildschwein konnten Fabian Pohlkamp und Josef Hense perfekt auf dem Drehspießgrill vorbereiten, um dann am Abend von Uli Heiss und Rainer Buschkühle aus Uelde serviert zu werden. Der Kommentar von Rüdiger Schulte: „Besser geht’s nicht mehr“ 

Design by Joomla 1.6 templates